Praxis im Web

Homepages für Ärzte, Therapeuten und Pflege

Ärzte im Web

Die Entscheidung für eine eigene Homepage fällt nicht immer leicht. Zu tief steckt der Gedanke in den Köpfen, dass für Ärzte ein generelles Werbeverbot gilt. Das ist ein Irrtum. Bereits im Jahr 2002 änderte der 105. Deutsche Ärztetag die Berufsordnung.

Ärzte dürfen im Internet mit einer Homepage auf sich aufmerksam machen - auch im weißen Kittel. Sie dürfen allerdings weder anpreisende noch irreführende oder vergleichende Werbung machen.

Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Homepage rechtlich prüfen zu lassen. Einige Ärztekammern tun dies für ihre Mitglieder. Falls Ihre Kammer die Prüfung nicht übernehmen möchte, empfehlen wir gern einen Rechtsanwalt, der sich auf medizinische Themen spezialisiert hat.


Ihre Praxis hat viel zu bieten

Ihre Praxis hat viel zu bieten. Zeigen Sie Ihren Patienten und solchen, die es werden könnten, zum Beispiel

  • das familienfreundliche Wartezimmer.
  • Ihr Team aus Medizinischen Fachangestellten, die möglicherweise mehrsprachig sind.
  • die besondere Laborausstattung.
  • den ambulanten Operationssaal.